Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

Beschäftigter im pädagogischen Bereich (m/w/d) Ausbilder Metall und/oder Holz

Für unseren Standort Halle suchen wir zur Verstärkung des Teams ab 01.09.2024 eine/n Mitarbeiter (m/w/d) als:

Ausbilder Metall und/oder Holz (m/w/d)

in Teil-/Vollzeit - 20 - 39 Stunden wöchentlich

Was Sie erwartet:           

  • erfolgsorientierte, fachtheoretische und fachpraktische Berufsvorbereitung im o.g. Berufsfeld im Rahmen von Berufsvorbreitenden Bildungsmaßnahmen (BvB)
  • didaktische und methodische Anleitung der Teilnehmer*innen
  • eigenverantwortliche Gestaltung und Organisation der theoretischen und praktischen Inhalte nach der sachlich-zeitlichen Gliederung der jeweiligen Qualifzierungsbausteine und Fördersequenzen unter Berücksichtigung der zielgruppenbezogenen Besonderheiten
  • Hilfestellungen bei Problemlagen / Krisenintervention
  • enge Zusammenabeit und Informationsaustausch mit den am Prozess beteiligten Mitarbeitern im Team
  • Kooperation mit den Kooperationsbetrieben
  • Unterstützung bei der Erstellung und Pflege der Förderpläne und Dokumentation des Verlaufes
  • Unterstützung der Sicherung des Maßnahmeerfolges
  • Unterstützung der Qualitätssicherung

Was Sie mitbringen:

  • abschlossene Berufs- oder Studienausbildung im o.g. Berufsfeld
  • dreijährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenen in dem Berufsfeld, welche entfällt bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister*in, Techniker*in, Fachwirt*in mit Ausbildereignung
  • sichere praktische Kenntnisse im Berufsfeld
  • hohe methodische und didaktische Kompetenzen
  • EDV-Kenntnisse
  • Empathie für Jugendliche
  • hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • sicheres und souveränes Auftreten in Jugendgruppen
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit und -bereitschaft
  • Bereitschaft und Fähigkeit zu team- und erfolgsorientiertem Arbeiten
  • Fähigkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichen Arbeiten

Das bieten wir Ihnen:

  • Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten (z.B. Kooperation mit der HFH Hamburger Fern-Hochschule)
  • eine offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Mitarbeitergespräche wie Mitarbeiter-Vorgesetzten-Gespräche, Perspektivgespräche, etc.
  • eine qualifizierte Einarbeitungsphase
  • ein sozial engagiertes Team, mit viel Freiraum zur Umsetzung eigener Ideen
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • Zuschuss zum Krankengeld
  • exklusive Mitarbeiterangebote für Produkte und Dienstleistungen im Rahmen von corporate benefits
  • Vergütung nach Tarif (Hausvertrag Gruppe 8)
  • Urlaubsanspruch bei einer 5-Tage-Woche gemäß Allgemeiner Vertragsbedingungen 30 Tage pro Kalenderjahr

Zeitraum:

Die Stelle ist ab dem 01.06.2024, unbefristet zu besetzen. 

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis spätestens 31.07.2024 an die DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH, Frau Susann Ludwig, Merseburger Str. 237, 06130 Halle/Saale, vorzugsweise per Mail.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bei persönlichen Vorstellungsgesprächen werden die Fahrtkosten gemäß unserer Reisekostenverordnung übernommen.

Falls Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, teilen Sie dies uns bitte mit, andernfalls werden nicht mehr benötigte Bewerbungsunterlagen datenschutzgerecht entsorgt. 

zurück zur Übersicht